Blumen im Haar: Ideen und Anleitung für euren floralen Haarschmuck

Ob eine Brautfrisur mit offenen Haaren oder eine romantische Hochsteckfrisur – Blumen im Haar sind immer eine herrlich natürliche Alternative zum traditionellen Haarschmuck und können am Abend auch wunderbar das Styling ergänzen, wenn der Brautschleier abgenommen wird.

Blumen im Haar
Brautfrisur Blumen im Haar

Fotos: Silke Brünnet

Welche Blumen kann man für die Haare verwenden?

Je nachdem für welchen Zweck ihr den Haarkranz verwenden wollt, müsst ihr darauf achten, dass die Blumen ausreichend lange ohne Wasserversorgung auskommen. Denn sonst wird euer Haarkranz schnell unschön.

Kleine Blüten

  • Schleierkraut
  • Wachsblumen
  • Strandflieder
  • Ginster
  • Kamille
  • Bartnelken

Mittelgroße Blüten

  • Lisanthus
  • Santinis
  • Serrurien 
  • Astrantien
  • Freesien

Große Blüten

  • Lilien
  • Calla
  • Dahlien
  • Gerbera
  • Rosen

Passendes Grün

  • Buchsbaumzweige
  • Eukalyptus 
  • Buchsbaum
  • Myrthe
  • Rosmarin
  • Salbei
  • Oliven
  • Ruscus

Blüten, die besonders lange ohne Wasser auskommen

  • Kleine Rosenblüten oder Buschrosen
  • Bouvardien
  • Trachelium
  • Alle Chrysanthemen
  • Nelken
  • Lavendel
  • Erika
  • Disteln
  • Santinis

Nicht geeignete Blumen, um Blumenkränze zu binden

Alle Blüten, die ohne Wasserversorgung schnell die Köpfe hängen lassen. 

Zum Beispiel:

  • Wicken
  • Hortensien
  • Pfingstrosen
  • Tulpen
  • Levkojen
  • Vergissmeinnicht

TIPP

Wenn ihr Blüten verwenden möchtet, die nicht lange ohne Wasserversorgung auskommen können, lasst euch vom Floristen ein paar zusätzliche Blüten einpacken, damit ihr sie im Laufe des Tages austauschen könnt.

Blumen im Haar

Foto: Guido Werner

Brautfrisur Blumen

Foto: Yessica Baur

Künstlichen Blüten für die Haare verwenden

Künstlichen Blüten eignen sich ebenfalls perfekt, um sie in der Frisur zu integrieren. Der absolute Vorteil ist, dass ihr die Arrangements lange als Erinnerungsstück aufbewahren könnt. 

Seid allerdings etwas wählerisch und setzt ausschließlich ganz hochwertig hergestellte Blüten ein, damit auch von nahem schön wirken. Online könnt ihr sogar fertige Blumenarrangement preiswert kaufen – zum Beispiel hier bei Amazon* oder bei Etsy.

Damit ihr die Wahl aus richtig schönen, hochwertigen Seidenblumen habt, ist es deshalb sinnvoller, die Blüten beim Floristen zu bestellen (die bezieht er über seinen Großhandel). Dann könnt ihr  selbst entscheiden, ob ihr euren Haarschmuck vom Floristen als Arrangement binden lassen möchtet oder ihn selber bindet.

Haarschmuck aus Trockenblumen

Trockenblumen sind derzeit absolut im Trend. Zu einer Hochzeit mit natürlichem Touch sowie Boho-Hochzeiten sind sie deshalb auch perfekt als Haarschmuck geeignet. Man kann sie für das gesamten Arrangement verwenden oder mit beispielsweise mit stabilisierten Rosen kombinieren. 

Alternativ ist es aber auch möglich, die Trockenblumen mit frischen Blüten zu kombinieren.

DIY Blumen basteln

Blumen im Haar befestigen

Anleitung Blumen im Haar befestigen

Die Vorbereitung der Blumen im Haar ist absolut simpel und ihr benötigt nicht viel, um sie auch sicher feststecken zu können:

  • Schere
  • Haarklammern oder Clips

Je nach Blüten und Befestigungsvariante braucht ihr zusätzlich:

Blumen Haarschmuck basteln

Ganz einfach Blumen Haarschmuck selber basteln

Wir haben in unserem Beispiel drei verschiedene Haarnadeln verwendet, um euch zu zeigen, dass ihr eigentlich alles verwenden könnt, was man im Haar befestigen kann. Am einfachsten geht es jedoch mit den simplen U-förmigen Haarnadeln, da ihr diese nur durch die Blumen stecken müsst.

1 | Blumen im Haar mit U-förmigen Haarnadeln

  1. Schneidet zunächst die Blüten auf die gewünschte Länge.
  2. Dann umwickelt die Stengel mit Blumen-Tape. Dies sorgt dafür, dass sich die Feuchtigkeit im Stengel noch eine Weile halten kann und der Stengel nicht ausreißen kann. Das ist besonders bei sehr zarten Blüten wichtig. 
  3. Jetzt steckt die U-förmige Haarnadel durch die Blüte und befestigen den frei schwingenden Stengel an einer Seite der Haarnadel mit ein wenig Tape oder Floristenband (aus dem Bastelgeschäft). So könnt ihr später genau definieren, wie die Blüte im Haar sitzen soll. Zieht das Floristenband ein wenig in die Länge, bevor ihr es um den Stiel wickelt, damit es besser klebt.
  4. Um die Nadel im Haar zu befestigen, dreht ihr sie ein wenig um die Haare, bis ihr merkt, dass sie genügend Halt haben. Und schwupps ist die Blüte im Haar befestigt.

2 | Blumen im Haar mit schmalen Haarnadeln befestigen

Wenn ihr mögt, könnt ihr auch die handelsüblichen, schmalen Nadeln verwenden. Hierbei bietet es sich an, die Blüten mit Draht daran zu befestigen.

  1. Stecht ein Loch in den getapten Blütenstengel und führt den Draht hindurch.
  2. Nun müsst ihr nur noch den Draht so oft um die Nadel wickeln, bis ihr das Gefühl habt, dass es fest ist. Wie ihr das macht und ob es schön aussieht ist eigentlich egal. Man sieht es ja nicht.

TIPP

Wenn ihr die Blumen einen Tag vorher vorbereiten möchtet, könnt ihr sie mit einem feuchten Tuch umwickeln und im Kühlschrank frisch halten.

So steckt ihr die Blüten in den Haaren mit Haarklammern fest

Bei Blumen, die einen sehr festen Blütenkopf haben, könnt ihr die Haarklammern einfach am Übergang von Stiel zu Blüte befestigen.

Brautfrisur mit Blumen Anleitung

Schritt 1:

Für das Blütenfinish dieser Frisur wurden zuerst Blätter in die Haare gesteckt, um die Basis zu bilden. Anschließend werden sie mit Haarnadeln fixiert. Um Blüten im Haar zu befestigen, kann man ganz einfach Haarpfeile (U-förmige Haarnadeln) durch den Kopf der Blüten stecken.

Brautfrisur Blumen selber machen

Fotos: Silke Brünnet

Schritt 2:

Dann die Nadeln beim Hineinstecken wie einen Zauberstab drehen und so die Haarpfeile um die Haare wickeln. So halten sie besser. Für extrastarken Halt eventuell noch eine normale Haarnadel über Kreuz stecken, um den Haarpfeil zusätzlich zu sichern.

3 | Blumen im Haar mit Haarclipsen befestigen

Wer es sich richtig einfach machen möchte, kann die Blüten auch mit Draht an Mini-Haarclipsen befestigen. Damit habt ihr es beim Befestigen der Blumen im Haar noch einfacher.

DIY Blumen Hochzeit

Bezaubernde DIY Blumen für die Hochzeit


Noch mehr zu diesem Thema entdecken:

Hochsteckfrisuren Anleitung: 3 traumhaft schöne Varianten

Anleitung: Ganz einfach voluminösen Elsa Zopf flechten

Anleitung: Romantische Brautfrisur mit frischen Blumen

{"email":"E-Mail-Adresse ungültigWebsite address invalid","url":"Webadresse ist ungültig","required":"Bitte fülle alle Pflichtfelder aus"}

Jetzt coole Ideen und Tipps für eure Hochzeit in unserer Online-Ausgabe entdecken →

Jetzt am Handy, iPad oder Desktop bequem lesen.

Hochzeitsmagazin weddingstyle