Candy Bar selber machen: 5-Schritte-Anleitung für eine coole Candy Bar

Sie sind schon lange das Must-have auf jeder Hochzeit: Candy Bars. Man kann sie mieten oder auch selber machen. Egal wofür man sich auch entscheidet, die kleinen oder großen Gäste können ihr einfach nicht widerstehen. Alle müssen garantiert immer wieder auf Entdeckungsreise gehen, welche Süßigkeit sie noch nicht probiert haben.

Wie ihr mit ein paar simplen Kniffen im Handumdrehen eure ganz eigene richtig coole Candy Bar erstellen könnt, verraten wir euch mit unserer einfachen Candy-Bar-Anleitung. In nur fünf Schritten zum selber machen, vollgepackt mit den besten Tipps und Tricks. 

Candy Bar Rosa

Candy Bar Rosa mit Schmetterlingen

Candy Bar selber machen:

In 5 einfachen Schritten zur zauberhaften Candy Bar

die überzeugt garantiert  jeden

In unserem Beispiel im oberen Bild, seht ihr, weshalb es sich lohnt, die Welt der leckeren Sweets und Candy Bars mal etwas genauer unter die Lupe zu nehmen, wenn ihr eine Candy Bar selber machen wollt. Damit eine Candy Bar zum absoluten Eyecatcher wird, solltet ihr ein paar Kniffe beachten, die wir euch an diesem Beispiel erklären wollen:

1 | Candy Bar Gläser: So setzt ihr die Süßigkeiten in Szene

Klar könnt ihr einfache Bonbongläser für eure Candy Bar nehmen. Wenn ihr aber eine richtig lebendige Süßigkeiten-Landschaft zaubern wollt, sieht es zum Beispiel richtig genial aus, wenn in der Mitte zwei hohe Gefäße thronen, die von niedrigeren Elementen umgeben werden – wie bei einer echten Berglandschaft.

Dazu könnt ihr Bonbongläser mit zusätzlichen Tellern, Platten, Schüsseln, Schalen und Utensilien kombinieren, um die Süßgkeiten-Landschaft zum Leben zu erwecken. Wir zeigen euch, wie ihr ganz leicht alle Gläser richtig arrangiert und haben euch die tollsten Behälter für Süßigkeiten herausgesucht, damit eure Candy Bar so richtig atemberaubend wird: 

2 | Die passenden Süßigkeiten für eure Candy Bar

Das Wichtigste zuerst: Alle Süßigkeiten müssen lecker sein! Überlegt euch also als Erstes: Was sind eure absoluten Lieblings-Süßigkeiten? 

Richtig cool ist es natürlich, wenn die Süßigkeiten farblich und thematisch zu eurem Hochzeitskonzept passen. Deshalb haben wir euch, nach Farben sortiert, die besten Süßigkeiten herausgesucht. Hier findet ihr aber auch die kinderleichte Formel, um herauszufinden, wie viele Süßigkeiten ihr pro Person eigentlich benötigt:

3 | Candy Bar selber machen: Wo baue ich die Candy Bar auf?

Hier die einfachste Variante: Baut euren Candy Bar Tisch vor einer weißen Wand auf und achtet nur darauf, dass er nicht allzu tief ist, damit auch all eure Gäste garantiert an ihre Lieblings-Süßigkeit kommen.

Alternativ könnt ihr aber auch kreativ werden und ein cooles Sideboard oder Schrank passend zu eurem Stil verwenden. Die coolsten Ideen für Candy Bar Tische findet ihr hier:

4 | Das i-Tüpfelchen eurer Candy Bar: Die Accessoires

Jetzt braucht ihr nur das richtige Candy Bar Zubehör: Mit einer Süßigkeiten-Schaufel oder Zange gibt es beispielsweise keine klebrigen Zuckerhände und niemand muss mit seinen Fingern ewig lange in allen Gläsern herumfischen. Mit diesen Accessoires stattet ihr eure Candy Bar aus, wie einen richtigen Süßwaren-Laden:

  • Tüten
  • Schilder 
  • Servietten
  • Strohhalme
  • Schaufeln
  • Zangen

Die besten und hilfreichsten Accessoires für eine coole Candy Bar findet ihr hier:

5 | Die Deko: So wird die Candy Bar zum absoluten Eyecatcher

Jetzt kommt der schönste Teil: die Deko für eure Candy Bar. Von Fähnchen bis ausgestanzten Herzen aus Glitter-Papier oder coolen Steckern und Girlanden habt ihr die freie Wahl.

Die außergewöhnlichsten und allerschönsten Dekorationen für jeden Stil für die Candy Bar, findet ihr hier:


Werbung


Candy Bar Alternativen:

Die leckersten Candy Bar Cross-over

das  Beste aus allem

Falls euch eine reine Candy Bar nicht zusagt, ihr aber auch nicht komplett darauf verzichten wollt, probiert es doch einmal mit einem coolen Cross-over: Einmal das Beste aus allem mit einander kombinieren. So wird zum Beispiel mit ein bisschen Knabberzeug aus der Candy Bar im Nu eine Sweet & Salty Bar.

Mit ein paar wenigen Kniffen könnt ihr so eure Candy Bar schnell mit leckeren Details erweitern oder einfach auf Süßes verzichten. Wir zeigen euch drei leckere Alternativen:

Sweet Table

Sweet Table mit Pudding im Glas, Himbeer-Törtchen und Nussplätzchen | Foto: Christine Meintjes

1 | Sweet Table: So wird die Candy Bar ein Highlight zum Kaffee oder als Nachtisch Buffet

Wenn ihr die Candy Bar mit Hochzeitstorte und weiteren Sweets, wie zum Beispiel Cake Pops, Cupcakes oder sonstigen Kuchen bestückt, wird daraus ein feiner Sweet Table. Den könnt ihr dann schon zum Kaffeetrinken eröffnen oder als leckeres Nachtisch Buffet aufbauen – so ist er während der gesamten Feier zugänglich und eure Liebsten können zwischendurch immer mal wieder etwas naschen. Zwischendurch dran denken,  die einzelnen Leckereien abzudecken.

Salty Bar Hochzeit

Salty Bar mit Bretzeln | Foto: purewow.com

Nacho Bar Hochzeit

Salty Bar mit Nachos | Foto: venues.co.uk

2 | Die Candy Bar ergänzt mit Knabbereien wird zur Sweet & Salty Bar

Der ein oder andere Gast mag vielleicht lieber etwas Herzhaftes am Abend knabbern. Deshalb könnt ihr auch eine Bar mit Käse, Salzstangen, Brot, Dips, Nachos und Ähnlichem separat oder in der Candy Bar integriert anbieten.

Hochzeit Candy Bar Alternative

Hochzeit Candy Bar Alternative: Obst Bar Früchte Strauß | Foto: Hitchedingj

Hochzeit Candy Bar Alternative

Hochzeit Candy Bar Alternative: Obst Bar Früchte Strauß | Foto: Fruitbouquets.com

3 | Das sorgt für Erfrischung: Candy Bar mit Obst Bar

Gerade wenn es draußen so richtig heiß ist, werden sich eure Gäste über eine erfrischend kühle Obst Bar freuen. Diese könnt ihr super mit eurer Candy Bar integrieren oder ohne Candy anbieten. Damit ihr aber nicht mit einem Mückenschwarm zur warmen Jahreszeit zu kämpfen habt, portioniert die gesunden Leckerbissen in kleinen Mengen.

Das Coole an einer Obst Bar: Passend zu jeder Jahreszeit findet ihr immer die leckersten, zu dieser Zeit angesagtesten, gesunden Highlights für jeden Geschmack. 

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

Noch mehr zu diesem Thema entdecken:

Candy Bar Deko: Die besten Ideen für die Candy Bar Dekoration

Der perfekte Candy Bar Tisch: So wird er zum echten Eyecatcher

Candy Bar Hochzeit Gläser: So setzt ihr die Süßigkeiten in Szene

Jetzt die weddingstyle Sonderausgabe lesen →

Wollt ihr wissen, wan die nächste Ausgabe erscheint? Meldet euch für unseren Newsletter an und erhaltet die neuen Updates.

>