Macht euch die Hochzeitsplanung einfacher!

Wir helfen euch mit genialen Tipps zu allen Planungsschritten.

Gartenhochzeit: So organisiert ihr eine stimmungsvolle Hochzeit im Grünen

Lesedauer: Minuten

Wer hat nicht schon einmal davon geträumt? Eine Hochzeit im Grünen – im großen Garten der Familie, auf einer Wiese, in einem besonders schönen Park oder im Park eines Schlosses. Egal für welchen großen oder kleinen Garten euer Herz schlägt, wir verraten euch, wie ihr eure Gartenhochzeit problemlos realisiert. 

Lust auf ein bisschen Vorab-Stimmung? Dann schaut euch dieses Hochzeitsvideo an:

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Foto: Christine Meintjes

Hochzeit im Garten:

Ist es viel Aufwand, eine Gartenhochzeit zu planen?

Beispiele  standesamtliche Trauungen

Mit den richtigen Vorüberlegungen und unserer Checkliste ist die Planung und Realisation eurer Traumhochzeit im Garten absolut machbar. Zusätzlich könnt ihr Dienstleister buchen, die darauf spezialisiert sind. So könnt ihr euch beispielsweise mit einem Full-Service-Zeltverleih auch die Organisation von Mobiliar, Technik und Geschirr sparen.

Und auch das Budget muss nicht größer bemessen werden als bei einer Hochzeit in einer Location. Bei kleinen Gesellschaften könnt ihr sogar sparen.

Auf jeden Fall werdet ihr bei eurer Hochzeitsfeier belohnt von einer einzigartigen Stimmung und allen Freiheiten, um euren ganz individuellen Hochzeitstraum realisieren zu können.

Gartenhochzeit:

Diese Fragen solltet ihr euch zuerst stellen

Damit wird die Detailplanung  später ein klacks

Um herauszufinden, ob euer Wunschort für eure Hochzeit geeignet ist, schauen wir uns zuerst den benötigten Platz und den gewünschten Ablauf eurer Hochzeit an:

Haben wir genügend Platz zur Verfügung?

Schnappt euch einen Grundstücksplan oder einen Screenshot aus google Maps. Zeichnet darin zuerst einmal ein, was wo stattfinden soll und wie viel Platz jeweils dafür benötigt wird. Unsere Tipps und Fragen helfen euch dabei.

Das Herz eurer Gartenhochzeit: Der Ort für das Fest

Zuerst müsst ihr definieren, welchen Platz ihr für die Feier benötigt. Das ist neben dem Trauort die größte benötigte Fläche.

Für das Essen und die Feier könnt ihr einen Platzbedarf so kalkulieren: Wollt ihr klassische rechteckige oder runde Tische aufbauen, benötigt ihr 2 qm für den Sitzbereich und 1 qm Tanzfläche und Aktionen pro Person. Mögt ihr es rustikaler, könnt ihr mit Bierbänken den Platzbedarf auf 1 qm für den Sitzplatz reduzieren.

Brauchen ihr einen Toilettenwagen? Dann plant auch dafür vorab Platz ein. Pro 30 Gäste braucht ihr eine Toilette.

Wo findet die Trauung statt?

Solltet ihr in direkter Umgebung des Feierortes keinen Platz zur Verfügung haben, könnt ihr dafür problemlos auch eine nahegelegene Location (Wiese, Kirche oder Waldlichtung) wählen.

Diese Flächen benötigt ihr optional zusätzlich

  • Platz für den Sektempfang
  • Platz für das Catering und Vorbereitung der Speisen
  • Lounge oder andere Sitzgelegenheiten
  • Rasenspiele als Unterhaltung
  • Bar oder Getränkewagen
  • Cocktailbar
  • Platz für die Musik (1 DJ oder Band mit mehreren Personen)

Sammelt eure Ideen und spielt den Platzbedarf für alle Tagespunkte einmal durch. Unsere → Vorlage für die Raumplanung hilft euch, eine grobe Idee für die Aufteilung zu erhalten.

Geht auch die Wege durch, die eure Gäste nehmen werden. So seid ihr bestens für die weitere Planung vorbereitet und habt eine konkrete Vorstellung von eurer Feier.

Bei Feiern mit richtig vielen Gästen oder engen Wegen ist es je nach Lage auch hilfreich, kurz über Fluchtwege und Rettungswege nachzudenken. Einmal durchdacht ist dann auch schon direkt abgehakt.


Unsere Sponsoren

Bundle Magazin weddingstyle
Siegel Hochzeit

Tischdeko Zelt

Tischdeko Zelt | Foto: von [blickfang] Event Design

Gartenparty bei eurer Hochzeit:

So bleiben eure Nachbarn eure Freunde

einfache aber wichtige Tipps

Falls ihr euren Garten inmitten oder in der Nähe eines Wohngebiets habt, müsst ihr zusätzlich an die umliegenden Anwohner denken.

Wo können unsere Gäste parken?

Viele Gäste bedeuten auch viele Autos, die irgendwo in der Nähe der Location geparkt werden müssen. Ist dies machbar oder braucht ihr eine Ausweichmöglichkeit, damit eure Nachbarn euch nicht die Freundschaft kündigen?

Ausgelassenes Fest mit genialer Musik

Niemand wird euch den Spaß bei der Party verderben wollen und einen Tag im Jahr auch laute Musik in der Nachbarschaft ertragen. Vor allem, wenn es sich um eine Hochzeit handelt.

Wichtig jedoch ist, die vorherige Absprache und ein großes Dankeschön nach der Hochzeit, damit euer Fest keine Kopfschmerzen verursacht.

Darüber hinaus ist es natürlich immer die beste Lösung, wenn die Nachbarn mitfeiern.

TIPP

Weitere Tipps und eine detaillierte Checkliste Liste aller Utensilien, die ihr für eure Hochzeit im Freien benötigt, findet ihr hier:

→ Checkliste Heiraten im Freien

Hochzeitsdeko Trauung

Hochzeitsdeko Trauung | Foto: Christine Meintjes

Gartenhochzeit:

Der perfekte Trauort für eure Hochzeit im Garten

Der besondere ort für ein einzigartiges Ja-Wort

Eine freie Fläche mit "Eingang" ist der beste Ort für eure Trauung im Garten.

Jep. Das müssen wir euch genauer erklären. 

Geht zuerst den Weg ab, den eure Gäste nehmen. Sie starten sehr wahrscheinlich alle an einer bestimmten Stelle. Auf ihrem Weg entdecken sie euren Trauort und laufen in diese Richtung. Das Ziel ist der Trauort, der die Gäste gleich durch den Mittelgang zu ihren Plätzen führt.

So werden eure Gäste beim Ankommen direkt auf die Trauung eingestimmt.

Und wie sieht der Ausblick für die Trauung aus? Hier zwei besondere Möglichkeiten, die euch auf Ideen bringen:

Besonderer Trauort mit Kindheitserinnerung 

Vielleicht gibt es im Garten eurer Eltern einen Baum, auf dem ihr als Kinder besonders gerne geklettert seid. Dann könnte er der Mittelpunkt eurer Trauzeremonie sein und euren Gästen gleichzeitig wohltuenden Schatten bieten.

Drapiert euren Lieblingsbaum mit einer Stoffbahn und schon habt ihr den bedeutungsvollsten Trauhintergrund, den ihr euch vorstellen könnt.


Unsere Sponsoren

Sektdosen Hochzeit

Dekoration Trauung Braun und Weiß

Dekoration Freie Trauung mit Holzstühlen in Reihe und weißen Stuhlkissen | Foto: Christine Meintjes

Ja-Wort mit schönem Ausblick

Wenn ihr den richtigen Platz für euer Ja-Wort sucht, schaut euch auch die Blickrichtung an, die eure Gäste haben werden. Im Garten bietet sich beispielsweise ein Blumenbeet, eine Baumreihe oder der Weitblick über die Felder an.

TIPP

Bindet euren Fotografen in die Detailplanung für den Trauort ein. Er wird euch zusätzliche Tipps geben können, damit geniale Hochzeitsfotos entstehen – auch wenn die Sonne brennt.

Freie Trauung Ablauf

Stühle und Hintergrund auf Wiese. Foto: Byron loves Fawn

Hochzeit im Garten:

Catering Ideen für die Gartenhochzeit

Getränke- und Catering-Ideen

Um den Aufwand für das Catering so gering wie möglich zu halten und euren Gästen gleichzeitig etwas wirklich Außergewöhnliches bieten zu können, haben wir hier ein paar geniale Catering-Ideen für euch gesammelt:

Alles andere als das typische Buffet vom Partyservice

  1. Coole Food-Trucks (Burger, Asia, Mexican Food, Asian Food oder komplett Vegan)
  2. Live-Cooking in großen Pfannen (zum Beispiel Paella, Pilzpfanne oder regionale Spezialitäten)
  3. Live-Grill (Pulled Pork, Wildschwein, Seafood oder ein ganzes Grill-Menü)
  4. Fingerfood & Flying Dinner (kleine Portionen, die den ganzen Abend serviert werden und sogar aus der Hand gewesen werden können – auch die warmen Speisen)
  5. Eiswagen, Crêpe-Station, Waffeln oder Frozen-Joghurt-Bar für das Dessert
  6. Kaffee-Mobil für den Nachmittag

TIPP

Je nachdem, welches Art Catering ihr wählt, wird dementsprechend ausreichend viel Platz für die Vorbereitung, Herstellung und das Servieren der Speisen benötigt. Sprecht also den Platzbedarf mit dem Caterer vorher ab.

Hochzeitsessen Catering

Hochzeitsessen vom Catering zubereitet | Foto: Tino Minnameier

Bar oder Getränkewagen?

Wollt ihr eine Bar aufbauen oder einen Getränkewagen buchen? Die gibt es mittlerweile auch als kompakte Variante für private Feste. Oder ihr besorgt Kühlschränke und eine Bar. Auch das kann man beides problemlos im Partyverleih mieten oder ihr baut eine Paletten-Bar.

Sektbar Sektempfang

Sektbar und weitere Getränke für den Sektempfang | Foto: Michael Sommer

Gartenhochzeit:

So feiert ihr bei jedem Wetter

Heiss, Kalt oder nass – egal!

Was ist, wenn es bei unserer Gartenhochzeit regnet?

Ihr geht immer auf Nummer sicher, wenn ihr ein Zelt für die Trauung und die Feier im Garten aufstellen lasst. Denn kurz vor der Hochzeit – wenn die Wetterprognose eindeutig ist – sind alle Zeltverleiher sehr wahrscheinlich ausgebucht oder die benötigte Variante nicht verfügbar. 

Und sollte es doch nicht regnen, macht ihr einfach alle Seitenwände auf, sitzt im Freien und habt auch am Abend einen Schutz wenn es sich abkühlt.

Also: Keine Panik, denn auch bei der Hochzeit im Schloss kann es passieren, dass das gesamte Fest drinnen stattfindet. Besorgt ein paar preiswerte Regenschirme für die Wege zwischen Zelt und anderen Unterständen und sorgt dafür, dass die Wege nicht matschig sind (zum Beispiel mit Wegplatten) – schon ist alles bestens organisiert. Und ganz ehrlich: Die Stimmung wird bei eurer Gartenhochzeit ebenso gut sein.

Was ist, wenn die Sonne brennt?

Ein Zelt bietet euren Gäste auch bei großer Hitze angenehmen Schatten. Alternativ könnt ihr Schirme oder Sonnensegel aufstellen lassen und für alle Gäste einfache Fächer besorgen. Wichtig ist auch, bereits vor der Trauung erfrischende Getränke anzubieten und Sonnencreme zur Verfügung zu stellen.

Gastgeschenke Decke

Gastgeschenke Decke | Foto: Thomas Mandt

Was ist, wenn es am Abend kalt wird?

Mit Heizpilzen und dünnen Decken steht einem ausgelassenen Hochzeitsfest auch dann nichts im Wege, wenn es am späteren Abend kühl werden sollte.

Was ist, wenn es windig ist?

In dem Fall hilft euch wieder ein Zelt, optimalen Windschutz zu bieten. Denn auch der Wind kann bei einer Feier wirklich unangenehm werden. Schließt dann einfach die Windseite und lasst die anderen Seiten geöffnet.