Hochzeitskonzept mit Kraftpapier und Pfirsichtönen: Einfach poetisch

Bei diesem Hochzeitskonzept dreht sich alles um Schrift und Wort. Lasst euch inspirieren von unzähligen DIY-Ideen, persönlichen Elementen, natürlichem Kraftpapier, handgeschriebenem Text und zarten Pfirsichtönen.

 

Vor allem persönlich!

Bei diesem Konzept geht es nicht darum, Schönschrift zu beweisen, sondern beschriftet die Elemente ruhig mit eurer eigenen Handschrift. Das zeigt Persönlichkeit.

Die Farben wählten wir aus verschiedenen Grüntönen mit Highlights in Pfirsichton. Der Hochzeitsstil soll romantisch, elegant, festlich, außergewöhnlich, sommerlich und natürlich sein. Wir stellen uns eine Ausgestaltung mit üppigen Blüten, eleganten Elementen und natürlichem Charme vor. Als Hochzeitsthema wählten wir „Poet“. Für dessen Umsetzung haben wir uns weniger auf Lesen und Bücher konzentriert, sondern darauf, dass ein Poet gerne schreibt. Mit vielfältigen Buchstabenkombinationen, Schriften und Einsatzmöglichkeiten von Schrift und Text.

 

Natürlicher Brautstrauß

Dieser Strauß bezaubert durch die unterschiedlich großen Blüten und Blätter in den Farben des Konzeptes. Die pfirsichfarbenen Amaryllis dienen für eine Sommerhochzeit nur als Farbinspiration und könnten durch Pfingstrosen ersetzt werden.

 

 

Hochzeitseinladungen mit Kraftpapier

Für die Papeterie wählten wir Karten mit Kraftpapier. Wir fanden die perfekte Serie bei Made with Love und ergänzten sie mit einer Antwortkarte sowie einer Wegbeschreibung mit handgeschriebenem Text und selbst gemalter Zeichnung. Das Kuvert haben wir zusätzlich mit einer Seite eines alten Buches versehen. Außerdem fanden wir wunderbar passende Anhänger mit „Grüss‘ Dich“ und „Für Dich“ bei stampinup.de.

 

Liebe Wächst

Das im Kirchenheft integrierte Herzkonfetti ist mit Wildblumensamen versehen. So wächst daraus nach eurer Hochzeit eine wundervolle Blumenwiese .

 

Traukerze mit individuellem Text

Dieses Konzept wird von unterschiedlichen Schriften geprägt. Deshalb haben wir die Traukerze individuell mit den Treueversprechen versehen. Die hauchdünne Trägerfolie ist fast nicht mehr wahrnehmbar. Sogar farbige Dekore sind problemlos umsetzbar.

 

Traukerze-DIY

So geht´s:

  1. Text auf transparenter Fototransferfolie mit dem Laserdrucker drucken.
  2. Transferpapier in Wasser einweichen und die dünne Folie auf die Kerze legen.
  3. Ausrichten und mit einem Rakel oder weichem Schwamm das Wasser herausstreichen. Trocknen lassen.

 

Eheversprechen Spickzettel

Die Treueversprechen haben wir auf lange Papierbänder aus Kraftpapier geschrieben und diese um kleine Garnspulen gewickelt. Bei der Trauung legt ihr sie einfach neben die Ringe und könnt sie während des Treueversprechens abwickeln und den Text vorlesen. Ein herrliches Ritual!

Noch schöner und persönlicher wird es natürlich, wenn ihr einfach von Hand auf das Papierband schreibt.

Unser Tipp: Nach der Hochzeit wird wieder alles aufgewickelt und in einem hübschen Objektrahmen aufbewahrt, damit ihr eure Eheversprechen immer sehen könnt.

 

Geprägte Freudentränen-Taschentücher

Weiße zarte Taschentücher mit einer persönlichen Botschaft geprägt. So simpel und einfach wunderschön. Über die Prägemanufaktur könnt ihr jeden Spruch auf einfache Papiertaschentücher aufpressen lassen.

 

Blütenzauber aus Fondant für eure Hochzeitstorte

Diese Blüten haben wir alle selbst aus Blütenpaste (Fondant, der ganz hart wird) hergestellt. Man kann sie sogar Monate vor der Hochzeit vorbereiten und am Hochzeitsmorgen vom Konditor oder einer lieben Freundin auf der Torte arrangieren lassen.

Die Anleitung für die kleinen Hortensienblüten findet ihr unten.

Die wunderschöne Tortenplatte haben wir übrigens bei Home of Cake gefunden.

 

Eistorte-Dessert selbst gemacht

Eine schöne Alternative zur Torte: Einfach eine rechteckige Auflaufform mit gekauften oder selbst gebackenen Biskuitböden auslegen und mit Marmelade bestreichen. Danach eine Schicht Vanilleeis darauf streichen und diese im Tiefkühlfach gefrieren lassen.

Mit weiteren Eissorten (wir haben beispielsweise Himbeersorbet und Aprikosensorbet verwendet) genau so verfahren. Vor dem Servieren noch ein paar Pistazien oder Nüsse auf die oberste Schicht streuen. Fertig ist ein großartiges Dessert, das garantiert jeder lieben wird.

 

Anhänger mit Initial

Mit lufttrocknender Masse, einem Ring und einem Buchstabenstempel könnt ihr einen Anhänger oder Platzkarten herstellen. Wir mögen vor allem, die lufttrocknende Masse „Simply Pressed Clay“ von Stampin’up!

 

Natürliche & elegante Tischdekoration

Diese Tischdekoration wirkt sehr natürlich und trotzdem elegant durch das üppige Blumengesteck. Und weil wir große Blüten und viel Grün verwendet haben, liegt das Gesteck preislich in einem sehr gut realisierbaren Budgetrahmen.

Die Vintage Kerzenständer sind wunderbar elegant und geben der Tischdekoration den Charme eines verwunschenen Gartens. Ihr könnt sie hier beziehen: Kerzenständer

 

Selbst bestempelte Servietten als Gastgeschenk

Die Servietten sind ein besonderes Highlight: Sie sind aus dünnem Stoff gefertigt und lassen sich deshalb sogar waschen und wiederverwenden. Sie werden auf der Rolle geliefert und sind durch eine Perforation trennbar.

Dadurch sind sie preislich im Gegensatz zu Damast-Servietten sehr interessant. Zusätzlich sind sie in wesentlich vielfältigeren Farben und Größen lieferbar. Die noch verbundenen Servietten kann man übrigens auch – wie in unserem Beispiel gezeigt – als Tischläufer benutzen.

Passend zum Thema haben wir auf die hellbraunen Servietten ein Monogramm mit permanenter Stempelfarbe aufgebracht. So kann jeder Gast seine Serviette als persönliches Geschenk mitnehmen.

 

Hier erhaltet ihr die Materialien: Servietten von der Rolle , Stempel-Set Grüss‘ Dich und Jet Black Stazon Pad permanent Farbe

 

Liedtext als Trau-Hintergrund oder für die Photo Booth

Schreibt eurer Hochzeitslied oder ein Gedicht, das zu euch passt, ganz einfach auf einen großen Bogen Papier und verwendet diesen – über einen Ast oder Stange gelegt – als Hintergrund für eure Trauung. Beim Fest könnt ihr daraus einen tollen Hintergrund für eure Photo Booth gestalten.

 

Dekoration

Den Trauhintergrund haben wir mit einem unserer Lieblingslieder von Laith al-Deen „Ich will nur wissen“ von Hand beschriftet. Dieser kann anschließend in der Location und später in der Wohnung zur Dekoration aufgehängt werden. Die Pompons für die hohen Decken der Location haben wir aus geknülltem Packpapier hergestellt.

 

Cool & lecker: Save-the-Date als individuell bedruckte Getränkedose

Nicht nur zum Sektempfang, sondern auch als Save-the-Date oder Einladung können diese Getränkedosen ganz individuell zu einem tollen Preis-Leistungs-Verhältnis bedruckt werden. Dabei könnt ihr entweder eines der vorhandenen Designs online individualisieren oder euer eigenes Dekor gestalten und aufdrucken lassen. Beim Getränk kann man zwischen Energy- Drink, Secco, Sportdrink, Apfelspritz, Bier oder Hugo wählen.

 

Gastgeschenk-Paket

Als Gastgeschenk haben wir für die Gäste ein Paket mit verschiedenen preiswerten, aber nachhaltigen Produkten gepackt. Beinhaltet ist ein Geschirrtuch, eine selbst gegossene Seife in Form des Familiennamens, etwas Süßes und mit Buchstaben beschriftete Lieblingsgewürze, die in Gläser abgefüllt wurden.

 

Gastgeschenk: Lesezeichen

Für das Kochbuch der Gäste haben wir ein Herz aus festem Karton geschnitten und von Hand rundherum beschriftet. Zum Schluss nur noch mit einer Stanze lochen, eine Drahtöse ergänzen und ein Bändchen daran befestigen. Lochstanze und sehr dickem Karton (aus dem Künstlerbedarf).

Anstatt eines ganzen Päckchens könnt ihr auch einen Bleistift individuell mit dem Vornamen des Gastes beschriften lassen und gemeinsam mit einem Notizbuch auf den Platz legen, so habt ihr eine ausgefallene Platzkarte.

Hier erhaltet ihr die Bleistifte

 

Kleine Hortensienblüten aus Zuckerpaste selbst herstellen

Wie man Zuckerblüten ganz einfach und ohne viele Hilfsmittel selbst herstellen kann, erklärt uns Bettina Schliephake- Burchhardt im Buch Motivtorten-Basics, das wir gemeinsam mit ihr geschrieben haben.

Wir zeigen euch als Beispiel, wie wir die kleinen Hortensienblüten aus Zuckerpaste hergestellt haben, die auch bei der oben gezeigten Torten verwendet wurden.

 

Aus Blütenpaste in gewünschter Farbe eine erbsengroße Kugel zum Tropfen rollen. Dann einen Zahnstocher in das dicke Ende des Tropfens stecken und ein Loch ausformen, damit mit einer kleinen Schere vier Schnitte von der Mitte nach außen gemacht werden können.

 

Mit dem Zeigefinger von unten und mit dem Daumen von oben das Blatt greifen. Der Daumen schiebt die Masse in die Mitte des Blütenkegels und der Zeigefinger zieht das Blatt unten nach außen. Alle Blätter auf diese Weise vorbereiten.

 

Das Mittelgelenk des Zeigefingers mit etwas Kokosfett einfetten und die Blüte mit einem Blatt von vorne darauflegen. Dann mit einem leicht gefetteten Zahnstocher mit leichtem Druck über das Blatt rollen. So dünnt man das Blatt aus und erhält gleichzeitig die Blattstruktur.

Jetzt sind eure Blüten auch schon fertig. Lasst sie einfach trocknen und dekoriert damit nach Lust uns Laune eure eigene Hochzeitstorte.

MerkenMerken

MerkenMerkenMerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken


Noch mehr zu diesem Thema entdecken:

Cooles Save-the-Date-Video zur Hochzeit ganz einfach selber machen

Natürliches Hochzeitskonzept mit Zitrusfrüchten als Frischekick

Hochzeitskonzept mit traumhafter Farbharmonie in Gelb und Beige

{"email":"E-Mail-Adresse ungültigWebsite address invalid","url":"Webadresse ist ungültig","required":"Bitte fülle alle Pflichtfelder aus"}

Jetzt coole Ideen und Tipps für eure Hochzeit in unserer Online-Ausgabe entdecken →

Jetzt am Handy, iPad oder Desktop bequem lesen.

Hochzeitsmagazin weddingstyle