Hurra, ich bin Trauzeugin! Und jetzt? Die ultimative Aufgaben -Checkliste

Plötzlich seid ihr Trauzeugin! Wow! Was für eine Ehre, denn ihr seid offiziell als die eine beste Freundin auserkoren worden, die an der Seite der Braut stehen darf! Und jetzt? Was erwartet eure Freundin von euch? Kurz einmal Luft holen, Arme in Yoga-Position ausbreiten und die Augen schließen.

Mithilfe unserer ausgefuchsten Aufgaben-Checkliste für die Trauzeugin wisst ihr genau welche Aufgaben auf eine Trauzeugin zukommen und wie man alles ganz einfach unter einen Hut bekommt, vollgepackt mit hilfreichen Tipps, um die beste Freundin bei der Planung und der Hochzeit liebevoll unterstützen zu können.

So wählt ihr eure Trauzeugen

Bei der Wahl eures Trauzeugen solltet ihr euch für jemanden entscheiden, auf den ihr euch immer verlassen könnt, der euch fest zur Seite steht und mit euch durch dick und dünn geht. Da er euch während der gesamten Hochzeitsplanung sehr nahe steht, ist es umso wichtiger, dass ihr eine wirklich starke Bindung zu eurem Trauzeugen habt. Hierbei müsst ihr euch nicht für einen Mann und eine Frau entscheiden, sondern könnt euch zwei Trauzeugen oder zwei Trauzeuginnen wählen.

Und wenn ihr euch nicht entscheiden könnt, welche Freunde an eurer Seite stehen, könnt ihr auch vier Trauzeugen wählen: Zwei für die standesamtliche Hochzeit und zwei für die Zeremonie.

Wie ihr euren Trauzeugin mit einer richtig süßen Überraschung und Geschenk fragen könnt, ob sie eure Trauzeugin sein möchte, findet ihr hier:

→ Geschenke für Trauzeuginnen & Brautjungfern: Geniale Vorlagen & Freebies

Trauzeugin Aufgaben

Trauzeugin Aufgaben| Foto: Henry Welisch Photography

Mehr als nur eine Hochzeitstradition: Die Trauzeugen

Der Name verrät es schon: Die Trauzeugen haben vor allem bei der katholischen und und evangelischen Trauung die ehrenvolle Aufgabe die Eheschließung des Brautpaares zu bezeugen. Früher auch bei der standesamtlichen Trauung – so setzten die Trauzeugen zusammen mit dem Brautpaar ihre Unterschrift beim Standesamt auf die Heiratsurkunde, um die Eheschließung zu bezeugen. 

Zwar ist diese Tradition bei Standesämtern in Deutschland kein Muss mehr, aber es ist doch gleich viel schöner, den besten Freund bei so einem glückseligen Moment an seiner Seite zu haben. Deshalb können immer noch bis zu zwei Trauzeugen vom Brautpaar ausgewählt werden. 

Nur bei der katholischen Trauung sind sie immer noch Pflicht – allerdings spielen das Alter oder die Konfession der Trauzeugen keine Rolle. Ihr müsst also nicht unbedingt einen Trauzeugen wählen, der der katholischen Konfession angehört.

Nach der Hochzeit sollten die Trauzeugen Ansprechpartner und treuer Wegbegleiter des Brautpaares sein. 
Heute haben die Trauzeugen aber noch viele weitere spannende Aufgaben, die dem Brautpaar schon während ihrer Hochzeitsplanung helfen.

Trauzeugin Aufgaben:

Die Aufgaben einer Trauzeugin

der Fels in der Brandung und helfende Hand

Das Wichtigste zuerst: Die Trauzeugin ist der wohltuende Balsam für die Seele, wenn man am liebsten aus der Haut fahren würde. Sie ist der wärmende Tee, wenn es mal stürmisch wird, und die starke Hand, wenn die Braut mal den Halt verliert. 

Sie hat die Zaubertasche zur Hand, aus der sie bei himmelhoch jauchzend ebenso wie bei zu Tode betrübt genau das richtige Taschentuch bereithält oder Sekundenkleber hervorzaubert, wenn mal etwas in die Brüche gegangen ist, was es zu kitten gilt. 

Sie versteht die Braut wie kein anderer und ist die eine, die immer mit Rat und Tat für sie da ist. Und dabei ist die Trauzeugin nicht allein, denn sie wird von den Brautjungfern ebenfalls unterstützt – gemeinsam schafft ihr alles und bringt die Braut zum Strahlen.

Die ultimative Checkliste: Die Aufgaben einer Trauzeugin 

Aufgaben einer Trauzeugin vor der Hochzeit

Aufgaben einer Trauzeugin am Hochzeitsmorgen

  • Gemeinsames Getting Ready
  • Sekt-Frühstück mit den Brautjungfern beim Getting Ready organisieren
  • Der Braut beim Ankleiden helfen
  • Der Braut Ruhe schenken, wenn sie nervös ist
  • Hilfe bei der Schleppe und dem Schleier

Aufgaben einer Trauzeugin bei der Trauung

Aufgaben einer Trauzeugin bei der Hochzeitsfeier

  • Bei den Hochzeitsfotos helfen
  • Hilfe für die Braut beim Gang auf die Toilette
  • Unterstützung der Braut während des Festes (Brautkleid, Schleppe etc.)
  • Bei großer Gästeanzahl: Gäste begrüßen und bei der Platzsuche helfen
  • Dienstleister koordinieren
  • Geschenketisch koordinieren und die Namen des Schenkenden auf dem Geschenk vermerken
  • Gäste animieren ins Gästebuch zu schreiben
  • Spiele und Aktionen koordinieren/animieren
  • Trauzeuginnen Rede halten
  • Helfen, die Party am Laufen zu halten (Leute zum Tanzen bringen etc.)

Aufgaben einer Trauzeugin nach der Hochzeit

  • Bei den Danksagungskarten helfen
  • Dem Brautpaar immer mit offenem Ohr mit Rat und Tat zur Seite stehen

Werbung

Trauring Hammerschlag

Hochzeitsplanung & Hochzeitsmorgen:

Die süßesten Überraschungen für die Braut

liebevolle Aufmerksamkeiten, die kraft schenken

Versüße der Braut die Planungszeit mit lieben Botschaften, wie zum Beispiel handgeschriebenen Postkarten, einer Karte mit einem Beutel Entspannungstee oder einem Päckchen Nervennahrung. Das sind die Kleinigkeiten, die Großes bewirken und der Braut immer zeigen: "Ich bin für dich da!"

  1. Kleine Geschenke während der Planungszeit, die von Herzen kommen, wie zum Beispiel Gute-Laune-Tee, Mutmacher-Schokolade oder ein Entspannungsbad. Ihr kennt bestimmt weitere tolle Ideen
  2. Überraschungs-Frühstück organisieren und einmal nicht über die Hochzeitsplanung reden
  3. Video-Abend mit schönen Hochzeitsfilmen, Lieblings-Getränken und Snacks organisieren
  4. Hochzeits-Countdown für die letzten 100 Tage vor der Hochzeit verschenken
  5. Coole Party-Popper für den Eröffnungstanz basteln
  6. Anhänger für den Kleiderbügel mit süßer Nachricht für den Hochzeitsmorgen
  7. Mit den Brautjungfern zusammen und gemeinsam ein Armband oder Ähnliches kaufen
  8. Erinnerungsalbum von der Hochzeits-Planungszeit basteln
  9. Schöne Sticker für das Hochzeitsalbum selber machen 

Bei der Hochzeitsfeier:

Großartige Überraschungen für das Brautpaar

coole und liebevolle Ideen

12 | Eine gesungene Trauzeuginnen Rede

Egal, ob ihr ein Gesangstalent seid oder nicht: Eine gesungene Trauzeuginnen Rede weckt immer schöne Emotionen und zeigt, dass ihr euch wirklich Gedanken und Mühe gemacht habt eine ganz besondere Rede auf die Beine zu stellen. Hier ein außerordentlich liebevolles Beispiel – Gänsehaut pur!

13 | Für alle, die nicht so gerne singen: Die gerappte Trauzeuginnen Rede

Wenn man aufgeregt ist, redet man automatisch schneller – warum sollte man das nicht einfach ausnutzen und statt einer schön gesungenen Trauzeuginnen Rede einfach einen coolen Rap schreiben? Das ist genauso kreativ und originell, wie ein selbst geschriebenes Lied und haut nicht nur die Braut und ihren Bräutigam aus den Socken.

Vor allem kann die Rede bei einem Rap auch mal etwas länger sein – ihr redet sowieso wesentlich schneller als sonst. Wie bombig ein cooler Rap bei dem Brautpaar und den Hochzeitsgästen ankommen kann, zeigt euch dieses geniale Video der Trauzeugin:

14 | Süße Trauzeuginnen Rede als Videobotschaft

Nicht jeder spricht gerne vor großem Publikum, vor allem, wenn an einem Hochzeitstag die Emotionen sowieso schon verrückt spielen und die Nerven ein bisschen blank liegen. Damit ihr dem Brautpaar trotzdem eine liebevolle Trauzeuginnen Rede vortragen könnt, nehmt sie doch einfach vorher auf und spielt das Video am Hochzeitstag vor der ganzen Hochzeitsgesellschaft ab oder lasst die liebe Videobotschaft dem Brautpaar persönlich zukommen. Hier ein süßes Beispiel von einer Trauzeugin:


Noch mehr zu diesem Thema entdecken:

Besondere Freundschaftsbänder knüpfen: 3 coole Anleitungen

Zauberhaftes selbstgemachtes Geschenk: Du bist meine beste Freundin!

Anhänger- und Aufkleber-Set Geschenke für Trauzeugin oder Brautjungfer

{"email":"E-Mail-Adresse ungültigWebsite address invalid","url":"Webadresse ist ungültig","required":"Bitte fülle alle Pflichtfelder aus"}

Jetzt coole Ideen und Tipps für eure Hochzeit in unserer Online-Ausgabe entdecken →

Jetzt am Handy, iPad oder Desktop bequem lesen.

Hochzeitsmagazin weddingstyle