Die Hochzeits-Checklisten-Box: Alle Aufgaben im Griff

Damit ihr alle Infos zu jedem Gast, die Zu- und Absagen sowie die Hotelreservierungen und Personenanzahlen immer griffbereit und alphabetisch sortiert habt, haben wir für euch eine Fotobox als Adress- und Aufgaben-Kartei umgewandelt. So braucht ihr auch keine großen Planungsbücher, sondern habt alles kompakt im Überblick.

Zusätzlich haben wir für alle Bereiche der Hochzeitsplanung To-do-Listen erstellt.

Checklisten Box Hochzeit

Hochzeitschecklisten-Box:

in 3 schritten zum organisationsprofi

1 | Gäste definieren

Die Planung für eure Hochzeit beginnt damit, die Gästeliste zusammenzustellen. Bereits hier helfen euch die Gästemanagement-Karten aus unserem MyWeddingOffice, denn ihr könnt zunächst die jeweiligen Familien und Paare auf die Karten schreiben und definieren, ob dies Gäste sind, die unbedingt eingeladen werden müssen oder ob sie zur Kategorie „wenn es geht, wäre es schön, wenn sie dabei wären“ gehören. Auch könnt ihr hier direkt eintragen, wie viele Erwachsene und Kinder zur Familie gehören.


2 | Gäste sortieren

Habt ihr die definitive Gästezahl festgelegt, könnt ihr nun ganz einfach sortieren und eure Gästeliste erstellen.


3 | Kategorien erstellen

Jetzt sammelt ihr die verschiedenen Adressen sowie weitere Kontaktdaten und tragt sie auf der Karte ein. So habt ihr es beim Versenden der Save-the-Date-Karten und Hochzeitseinladungen viel einfacher.

Kommen die ersten Zusagen, sortiert ihr diese in die Rubrik „Zusage“. So habt ihr stets den Überblick, wer sich noch nicht gemeldet hat oder könnt bei einer Absage sofort jemanden aus der „wäre schön“-Liste nachladen.


4  | Optional: Infos ergänzen

Natürlich gibt es auch die Möglichkeit, Unterbringungen, Lebensmittel-Intoleranzen, Geschenke oder weitere spezifische Infos auf den Karten zu notieren und habt somit alle Infos zu euren Gäsetn immer im Blick.

Tipp: Mit den frei editierbaren Reitern sowie einem 123- und ABC-Register könnt ihr alles so ablegen, wie es für eure Planung perfekt ist. Wer möchte, kann so auch seine Fotos, Erinnerungen und Notizen in der Box sammeln. Oder ihr nutzt die Box nur für das Gästemanagement in Verbindung mit dem ABC-Register.

Checklisten Hochzeit Planungskarten

Hochzeitsplanung Checkliste:

Mit den To-do-karten habt ihr alles im blick

Anders als die üblichen 12-Monats-Checklisten, haben wir eine einfache und flexible Zeitplan-Lösung erstellt, die in wenigen Minuten erkennen lässt, was wann zu welchem Thema zu tun ist. So habt ihr stets alle Aufgaben und Dienstleisterbuchungen im Blick.


24 TO-DO-KARTEN FÜR DIE BEREICHE:

  • Gästemanagement
  • Das Wichtigste
  • Festlocation
  • Fotografie
  • Wichtige Personen
  • Trauung
  • Video
  • Entertainment
  • Styling Braut / Brautmode
  • Outfit Bräutigam
  • Trauringe
  • Papeterie
  • Blumen / Dekoration
  • Feinplanung
  • Sonstiges
  • Polterabend
  • Geschenke
  • Fahrzeug / Kutsche
  • JGA / Bridal Shower
  • Hochzeitstorte
  • Honeymoon
  • 2 frei beschriftbare Karten

Werbung

Hochzeitseinladung Boho
Hochzeitseinladung Berry

Hochzeitsplanung Checkliste:

so verwendet ihr eure to-do-karten

1| Ausdrucken & Ausschneiden

Druckt die To-do-Karten aus und schneidet sie zu – wenn ihr sie in der Adressbox verwenden möchtet. Die Rückseite könnt ihr für Notizen und weitere Informationen verwenden. Wenn ihr die Karten im myWeddingOffice als DIN A4-Blatt verwenden möchtet, könnt ihr weitere Infos dazu notieren.


2 | Karten sortieren

In eurem Karteikasten oder Ordner sortiert ihr die Karten in der Reihenfolge ein, in der ihr in nächster Zeit die einzelnen Themengebiete bearbeiten möchtet. Ist ein Thema mit der jetzt anstehenden Aufgabe erledigt, wird die Karte nach hinten zu dem Termin gesteckt, der weitere Handlungen zu diesem Thema erfordert. So sind die gerade aktuellen Aufgaben immer vorne.


3 | Aufgaben eintragen

Ergänzt die Karten mit euren individuellen Aufgaben und tragt euren Wunschtermin für die Erledigung der Aufgabe in die rechte Spalte der Karten ein. Die Zeitangaben sind Empfehlungen, wann man welche Aufgabe erledigen sollte, um stressfrei planen zu können.

Zusätzlich sind sowohl bei den Gästemanager-Karten als auch bei den To-do-Karten die Register enthalten, um euch das Planen noch einfacher zu machen.


Hochzeitsplanung To-do-Karten – Das ist drin:

  • Individuell beschriftbare Reiter in fünf verschiedenen Farben: Taupe in drei verschiedenen Abstufungen, Rosa und Schwarz
  • ABC-Reiter in fünf verschiedenen Farben
  • Zahlen-Reiter von 1-19 in fünf verschiedenen Farben
  • Anleitung für die Herstellung der Reiter
  • Jeweils zwei Gästemanager-Karten auf einem DIN-A4-Blatt montiert
  • Individuell beschriftbares Schild für die MyWeddingBox
To-do Checkliste Hochzeit

Hochzeitsplanung:

handliche to-do-zettel für alle Aufgaben

Mit einer To-do-Liste für die Hochzeitsplanung sind die vielen Aufgaben, die sonst wie Tornados im Kopf umherfliegen, erst mal gebändigt.

Deshalb haben wir euch handliche To-do-Listen-Zettel erstellt, auf denen ihr alle Aufgaben und Gedanken rundum die Hochzeitsplanung festhalten und beispielsweise an die Trennblätter clipsen könnt.

Oder ihr bindet sie, wie in unserem Beispiel mit Spiralbindung zu einem zuckersüßen Planungsblock – der nicht nur für zur Hochzeit ein netter Begleiter ist.

Zusätzlich habt ihr auch die tolle Möglichkeit die Vorlage auch gleich mehrmals auszudrucken und einen selbst gebastelten Block daraus zu machen, den ihr dann als süßes Helferlein an die Braut, Trauzeugen oder die Brautjungfern verschenken könnt.

Unser Tipp: Mit einem Non-permanent-Kleberoller (z.B. von Pritt oder UHU) könnt ihr aus den Zetteln auch ganz einfach wiederablösbare Post-its machen.


Hier erhaltet ihr die Box, To-do-Karten sowie die Notizzettel:

zum downloaden:

Hochzeitschecklisten-Box


Hier findet ihr das komplette rundum Paket zum selbst zusammenstellen für eure Hochzeitsplanung:
Checklisten, To-do-Karten oder hilfreiche Notizblätter – mit einer vollausgestatteten Hochzeitschecklisten-Box werdet ihr fix zum wahren Organisationschampion!


Noch mehr zu diesem Thema entdecken:

Girlande basteln: Coole Buchstabengirlande selber machen

Hochzeitszeitung Vorlage | Professionelles Magazin in Word gestalten

Die Stressfrei-Checkliste für den entspannten Stylingplan des Bräutigams

Was meinst Du dazu? Hinterlasse uns doch eine Nachricht.


Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit markiert.

eins × 3 =

{"email":"E-Mail-Adresse ungültigWebsite address invalid","url":"Webadresse ist ungültig","required":"Bitte fülle alle Pflichtfelder aus"}

Jetzt die weddingstyle Sonderausgabe lesen →

Wollt ihr wissen, wan die nächste Ausgabe erscheint? Meldet euch für unseren Newsletter an und erhaltet die neuen Updates.